Es tut sich was in Sachen Tierschutz

Seit längerer Zeit schon habe ich das Gefühl, es findet langsam ein Umdenken in der Gesellschaft statt. Die Menschen fangen an, mehr auf sich selbst zu achten, die Welt und ihre Bewohner stärker wahrzunehmen und vor allem auch Tieren eine immer größere Wertschätzung zu Teil werden lassen.

Dadurch wird auch dem Thema Tierschutz immer mehr Raum gegeben. Nun ist es soweit, dass die Lübecker Staatsanwaltschaft ab 1. November 2016 ein Dezernat für Tierschutz einrichtet. Eine Staatsanwältin wird dann extra für diesen Bereich zuständig sein und entsprechende Fortbildungen erhalten, um sich dieses manchmal noch unklare und unbekannte Gebiet der Rechtssprechung entsprechend anzueignen.

Vielleicht ist es noch am Anfang und es gibt noch vieles, was sich auch noch ändern sollte, aber ich denke, dass dies ein Schritt in die richtige Richtung ist. Das Sonderdezernat zeigt, dass der Bevölkerung Tierschutz immer wichtiger wird und er in Zukunft noch professioneller verfolgt werden kann.

Quelle: http://www.ln-online.de/Nachrichten/Norddeutschland/Staatsanwaltschaft-schafft-Dezernat-fuer-Tierschutz

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Es tut sich was in Sachen Tierschutz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s